impeller.net Das Online Pumpenmagazin

11.07.2014

Pentair Jung Pumpen erweitert Serviceangebot um Mietpumpen

Hebeanlage auf Pump z.B. für einen Toilettenwagen (Foto: Pentair Jung Pumpen)

Um bei temporärer Nutzung die Investition in hochwertige Pumpentechnologie zu vermeiden, bietet Pentair Jung Pumpen ab sofort ein Mietmodell für sein Portfolio an. Somit können Betreiber einer zeitlich begrenzten Baustelle oder einer Veranstaltung auf Mietpumpen zurückgreifen, die tage- oder wochenweise genutzt werden können.

Für eine Dauer von maximal vier Wochen vermietet Pentair Jung Pumpen Kellerentwässerungspumpen, Baupumpen sowie Fäkalienhebeanlagen.

Somit kann z.B. der Veranstalter eines Volksfestes leicht die zuverlässige Entsorgung der Medien aus einem Toilettenwagen gewährleisten, selbst wenn dieser weit entfernt von einem Abwasserschacht aufgestellt ist. Auch Hauseigentümer oder Fachunternehmen, welche nur sehr selten Bedarf an Entwässerungspumpen haben (z.B. beim Aushub von Baugruben für Erdarbeiten), können dank der Mietpumpen schnell und einfach für eine zuverlässige Entwässerung sorgen.

Es gibt unzählige Anwendungen, bei denen nur gelegentlich Bedarf an Entwässerungsanlagen besteht. Mit dem neuen Mietmodell von Pentair Jung Pumpen kann für diese Zwecke mit geringen Mietkosten eine größere Investition vermieden werden.

Alle Mietpumpen sind mit einem Bogen (inkl. Entlüftungsbohrung), PVC-Rückschlagklappe und Storz-C-Kupplung versehen. Die Hebeanlagen verfügen über einen waagerechten Druckabgang und eine Kupplung zum Anschluss eines STORZ-Abflussschlauches. Das betreffende Zubehör (Trageboxen, Druckschläuche, etc.) kann optional dazu gewählt werden. Somit ist eine schnelle Installation für den technisch versierten Anwender leicht möglich.

Bild: Hebeanlage auf Pump z.B. für einen Toilettenwagen (Foto: Pentair Jung Pumpen)

Quelle: Pentair Jung Pumpen

Weitere Artikel über PENTAIR


News zum Thema PUMPE



News zum Thema MIETE