impeller.net Das Online Pumpenmagazin

13.07.2015

Biral präsentiert die komplettierten ModulA Familie

Die ModulA Familie (Foto: Biral)

Biral präsentiert die frisch komplettierte ModulA Familie. Den Fokus auf die konsequent umgesetzte Produkte-Familiarität richtend haben Biral Kundinnen und Kunden einen Vorteil: Welche Biral Pumpe sie auch immer erwerben, sie halten ein ihnen vertrautes Gerät in den Händen und können es ohne Lektüre umfangreicher Anleitungen bedienen.

Die Biral Familiarität garantiert eine identische Bedienphilosophie und eine hohe Benutzerfreundlichkeit über alle Produkte hinweg.

ModulA
Mit der überarbeiteten Umwälzpumpe ModulA ist es Biral gelungen, die Pumpe in Sachen Energieeinsparung und Wirtschaftlichkeit effizienter arbeiten zu lassen. Die neue ModulA erfüllt die in Europa ab 2015 verschärften Effizienzanforderungen. Sie verfügt neu über einen Differenzdruck- und Temperatursensor und ist nicht nur als Flanschpumpe, sondern auch als Verschraubungspumpe erhältlich.

Wie alle neuen Biral Pumpen verfügt die ModulA neu über eine Schnittstelle für Zusatz- bzw. BUS-Module und lässt sich dank des Biral Connectors schnell und unkompliziert ans Stromnetz anschliessen. Mit dem Biral Remote Adapter versehen, kommuniziert die ModulA drahtlos mit der Biral Remote App für Smartphones (iOS und Android).

Erhältlich ist die ModulA in folgenden Ausführungen:

  • als Heizungs-Umwälzpumpe (ModulA Red)
  • als Doppelpumpe (ModulA-D Red)
  • als Kaltwasser-Flansch-Umwälzpumpe (ModulA Green)
  • als Brauchwasser-Umwälzpumpe (ModulA Blue).
Biral bietet mit der neuen ModulA-Familie nahezu für jede Leistungsklasse und für jeden Anwendungsbereich eine Lösung.

Bild: Die ModulA Familie (Foto: Biral)

Quelle: Biral

Weitere Artikel über BIRAL


News zum Thema UMWÄLZPUMPE


News zum Thema FLANSCHPUMPE