impeller.net Das Online Pumpenmagazin

27.04.2017

Xylem stellt wiederwickelbare Motoren für 8” Brunnenpumpen vor

Xylem Lowara 8-Zoll Brunnenpumpenmotoren. (Foto: Xylem)

Xylem, ein Marktführer im Bereich der globalen Wasser- und Abwassertechnologie, präsentiert neue wiederwickelbare Motoren für 8” Brunnenpumpen, die sich für Anwendungen wie u.a. Trinkwasserversorgung, Bergbau, Bewässerung und Gebäudeservice eignen.

Die Motoren kombinieren erhöhte Leistungsfähigkeit mit einem kleineren Platzbedarf für die leichtere Installation. Das ist auf ihr besonders effizientes und kompaktes Statordesign zurückzuführen.

„Angesichts weltweit steigender Energiekosten steigt die Bedeutung der Effizienz, um die Lebenszykluskosten der Elektroausrüstung zu reduzieren. Das gilt insbesondere für Tiefbrunnenpumpen, die generell im Dauerbetrieb laufen“, meint Manuel Elbert, Standortleiter in Großostheim und unter anderem verantwortlich für die Marke Lowara bei Xylem in Deutschland. „Das neue Design der wiederwickelbaren 8”-Motorenserie bietet unseren Kunden die Effizienz, Technologie und Flexibilität, die sie suchen – in Form eines breiten Angebots an leistungsstarken Lösungen und Motorgrößen.“

Die Motoren bieten eine Leistung von 30 kW bis 110 kW und bieten Kunden damit Flexibilität für die jeweiligen Bohrlochpumpanforderungen und Anwendungen. Sie sind in kosteneffizienten Standard- und in Hochtemperaturversionen für Umgebungstemperaturen von bis zu 50 °C erhältlich.

Dank der kleineren Abmessungen – bis zu 10 Prozent kürzer als frühere Modelle – und des leichteren Gewichts lassen sich die Motoren auf einfache Art und Weise transportieren und installieren. Erhöhte Leistung wird infolge des reduzierten Stapel-Motordesigns ermöglicht. Zudem führt eine optimierte Magnetflussverteilung zu einem hocheffizienten Gerät, das bis zu 5 Prozent effizienter, je nach Größe, arbeitet.

„Effizienz ist eine Hauptanforderung für unsere Kunden, genauso wie hervorragende Leistung und Wirtschaftlichkeit“, meint Elbert. „Diese neue Serie mit wiederwickelbaren Motoren erfüllt beide Anforderungen.“

Die Motoren sind gemäß ACS (Gesundheits-Konformitätszertifikat, Frankreich) und D.M. 174/2004 (Italienisches Gesetz) für Trinkwasser zertifiziert. Drei Materialkonfigurationen erweitern die Anwendungsoptionen: AISI 304 Edelstahl, AISI 316 Edelstahl und Duplex-Edelstahl. Damit ist die Serie für Trinkwasser und raue Umgebungen geeignet.

Die neue Motorenserie ist mit NEMA (U.S. National Electrical Manufacturers Association) konform und steht für die Spezifikation auf Xylect, Xylems Online-Auswahlsoftware, zur Verfügung. Hierüber erhalten Kunden Unterstützung bei der Auslegung des Systems.

Bild: Xylem Lowara 8-Zoll Brunnenpumpenmotoren. (Foto: Xylem)

Quelle: Xylem Water Solutions

Weitere Artikel über XYLEM


News zum Thema TIEFBRUNNENPUMPE


News zum Thema MOTOR