impeller.net Das Online Pumpenmagazin

04.05.2017

Nicole Stenzel zur Vorsitzenden der Jungen DWA gewählt

Nicole Stenzel nach ihrer Wahl mit DWA-Präsident Otto Schaaf (Foto: Gerhard Weber, Hainburg)

Dipl.-Ing. Nicole Stenzel (29) wurde von der ersten Mitgliederversammlung der Jungen DWA am 29. März 2017 in Berlin zur Vorsitzenden gewählt. Diese Wahl bedarf noch der Bestätigung durch die DWA-Mitgliederversammlung am 26. September 2017. Die Amtszeit beträgt vier Jahre und beginnt am 1. Januar 2018. Nicole Stenzel vertritt die Junge DWA auch im Vorstand.

Zu ihren Vertretern gewählt wurden Dipl.-Wirtsch.-Ing. Klaus Jilg (Unitechnics KG, Bamberg), Philipp Skrzybski (Fachkraft für Abwassertechnik, Stadt Münnerstadt) und Seyed Sajjad Tabatabaei, B. Sc. (FiW – Forschungsinstitut für Wasser- und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen e. V.). In der Gruppe „Junge DWA“ sind alle persönlichen Mitglieder bis zur Vollendung des 36. Lebensjahrs organisiert. Die entsprechende Satzungsänderung wurde erst im letzten September von der DWA-Mitgliederversammlung beschlossen.

Nicole Stenzel hat an der Universität Siegen Bauingenieurwesen studiert und ihre Diplomarbeit beim Ruhrverband angefertigt. Darin hat sie Untersuchungen durchgeführt zum Einsatz von Ozon zur Elimination von Spurenstoffen auf der Kläranlage Schwerte. Direkt nach Abschluss ihres Studiums begann Nicole Stenzel beim Ruhrverband in der Abteilung Qualitätsmanagement. Im Anschluss war sie in weiteren Abteilungen tätig, die sich schwerpunktmäßig mit dem Legionellenfall in Warstein und der Deammonifikation befassten. Seit dem 1. Juni 2016 ist Nicole Stenzel Betriebsgruppenleiterin im Regionalbereich Süd.

Bild: Nicole Stenzel nach ihrer Wahl mit DWA-Präsident Otto Schaaf (Foto: Gerhard Weber, Hainburg)

Quelle: DWA

Weitere Artikel über DWA


News zum Thema ABFALLWIRTSCHAFT


News zum Thema KLÄRANLAGE