impeller.net Das Online Pumpenmagazin

05.05.2017

Xylem stellt leistungsfähige Mehrstufenpumpen der e-MP-Serie vor

Xylem stellt die Lowara e-MP Serie vor, eine Produktlinie mit hoch effizienten und flexiblen Mehrstufenpumpen. Sie ermöglichen leistungsstarke Lösungen für diverse Anwendungen in den Geschäftsfeldern Industrie, Versorgung, Landwirtschaft und Haustechnik.



Die e-MP, die weltweit im Markt eingeführt wird, profitiert von über 100 Jahren Erfahrung in der Konstruktion und Konfiguration von Mehrstufenpumpen von Lowara Vogel, heute eine Marke von Xylem. Die moderne Hydraulik der e-MP wurde durch CFD-Berechnungen optimiert. Dank des idealen Flusses der gepumpten Flüssigkeit hat die e-MP einen MEI (Mindesteffizienzindex), der weit über den internationalen ANSI/HI-Standards liegt. Sie arbeitet also besonders effizient und benötigt wenig Energie. Die Lebenszykluskosten sind somit niedrig.

„Kunden in vielen verschiedenen Branchen suchen nach umfassenden Pumpenlösungen, mit denen der Energieverbrauch gesenkt und die Effizienz verbessert wird“, meint Manuel Elbert, Niederlassungsleiter Großostheim und verantwortlich für die Marke Lowara in Deutschland. „Das neue Design und die bei der Konstruktion verwendeten Materialien verbessern die Leistung der e-MP und verlängern ihre Nutzungsdauer. Montage und Wartung sind vereinfacht. Für alle Hochdruckanwendungen ist sie ideal geeignet, “ erläutert Elbert.

Leistungsstark und effizient

Die Lowara e-MP bietet einen beeindruckenden Leistungsbereich mit Fördermengen von bis zu 850 Kubikmeter pro Stunde und Förderhöhen bis zu 950 Meter in horizontalen und vertikalen Konfigurationen. Sie funktioniert mit gepumpten Flüssigkeiten mit Temperaturen von minus 25°Celsius bis 180°Celsius.

„Die e-MP ist robust und leistungsstark und bietet gleichzeitig ein besonders wirksames und effizientes System, das spezifisch auf Anforderungen vom Markt und von Kunden hin konstruiert und entwickelt wurde“, sagt Elbert.

Weitere Funktionen der e-MP:

  • Ein neu entworfenes Laufrad sorgt für die sehr starke Saugfähigkeit, die zur Bewältigung der harten Anforderungen von Heißwasser- oder Kondensatpumpenanwendungen erforderlich ist.
  • die neuen, CFD-optimierten Umlenkkanäle sorgen für die ideale Förderung der gepumpten Flüssigkeiten durch die gesamte Pumpe und verbessern somit die Effizienz.
  • Integrierte Schutzvorrichtungen, wie beispielsweise eine große selbstreinigende Dichtungskammer für kontaminierte Flüssigkeiten, reduzieren die Ausfallzeiten und Betriebskosten; die Modularität vereinfacht die Montage und die Wartung.
  • Kompatibilität mit intelligenten Bedienelementen wie beispielsweise dem HYDROVAR der fünften Generation von Xylem, der zusätzliche Überwachungsfunktionen bereitstellt. Optionale Sensoren, angeschlossen an intelligente Diagnose und Anlagenüberwachungssysteme, tragen zur Minimierung und Planung von Stillstandszeiten für die Wartung und somit zu Kosteneinsparungen bei.
Bedienungsfreundliche Auswahltools

Die Lowara e-MP ist in einer Vielzahl von Größen, Modellen und Materialien verfügbar. Das ermöglicht es, sie den Systemanforderungen entsprechend zu konfigurieren. Xylem bietet ein großes Sortiment an Größenbestimmungs- und Auswahltools für das System wie unter anderem das Online-Auswahltool Xylect, mit dem Benutzer Hydraulikszenarios erstellen können, um die optimale Lösung für diverse Pumpbedingungen zu finden.

Quelle: Xylem Water Solutions

Weitere Artikel über XYLEM


News zum Thema MEHRSTUFENPUMPE


News zum Thema WASSERVERSORGUNG