impeller.net Das Online Pumpenmagazin

26.07.2017

Vogelsang Weinpumpen für schonendes Verpumpen von Trauben, Most und Wein

Vogelsang GmbH & Co. KG

Weinhersteller unterstützt Vogelsang mit Drehkolbenpumpen, die Trauben und Wein behutsam befördern und für Anlagen jeder Größe individuell angepasst werden können.

„Bei der Beförderung von Trauben, Most und Wein ist Sorgfalt geboten, um die Qualität des Produkts zu bewahren. Vogelsang verfügt über weitreichende Erfahrung, wenn es um das schonende Verpumpen sensibler Stoffe und viskoser Medien geht“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer von Vogelsang. Weinhersteller unterstützt Vogelsang mit Drehkolbenpumpen, die Trauben und Wein behutsam befördern und für Anlagen jeder Größe individuell angepasst werden können. Für kleine Weingüter stehen mobile Lösungen zur Verfügung, die sich mit Hilfe von Spezialschläuchen universell einsetzen lassen. Für große Anlagen gibt es Geräte zur stationären Installation.

Abpumpen, Lagerung und Abfüllen des Weins
Drehkolbenpumpen von Vogelsang finden in der Weinindustrie Einsatz in allen Verfahren, vom Abpumpen über den Klarablauf zum Umfüllen für die Lagerung bis hin zum Auskühlen, Verschnitt und Abfüllen von Wein und Schaumwein. Durch ihren ruhigen und vibrationsfreien Betrieb vermeiden die Pumpen Schwingungen und eine Schaumbildung des Weins. So ist eine gleichbleibende Qualität sichergestellt.

Pumpen von Trauben und Most
Die Pumpen bewegen die Trauben, ohne diese zu zerstören. Im Vergleich zu Kreiselpumpen erreichen sie den zur Beförderung der Trauben benötigten Druck bei weniger Umdrehungen, erzeugen so nur minimale Scherkräfte und gewährleisten damit eine bessere Mostqualität ohne Druckdifferenzen bei gleichbleibender Temperatur. Dank des pulsationsfrei laufenden HiFlo-Designs der Kolben werden Haut und Kerne befördert, ohne sie zu beschädigen.

Umpumpen ohne Sauerstoffzufuhr
Die Pumpen von Vogelsang zeichnen sich durch minimale Scherkräfte aus und eignen sich daher für das Umpumpen von Most. Im Vergleich zu Kreiselpumpen, die aufgrund ihrer hohen Drehzahl große Scherkräfte ausüben, wird die Sauerstoffzufuhr in den Most mit Drehkolbenpumpen reduziert. So können Anwender den Most länger umpumpen und einen intensiveren Geschmack erreichen.

Geläger, Trester und Bodensatz
Da Vogelsang-Pumpen in der Lage sind, hochviskose Flüssigkeiten verstopfungsfrei zu pumpen, eignen sie sich für das Pumpen des Gelägers. Auch das Abpumpen des Tresters nach Ausleeren der Gelägerbehälter kann von stationären oder mobilen Drehkolbenpumpen ausgeführt werden. Durch ihre starke Saugleistung und Trockenlaufunempfindlichkeit bewältigen sie dickflüssige Medien wie Bodensatz und Fruchtfleisch.

Platzsparender Einbau und einfache Wartung
Vogelsang-Pumpen sind bis zu einer Höhe von etwa 9 m selbstansaugend und für Drücke bis zu 16 bar ausgelegt, mit umkehrbarer Förderrichtung. Feststoffe bis zu 90 mm Größe werden problemlos mitgefördert. Die platzsparende Bauweise erlaubt den Einsatz der Pumpen auch in engen und schwer zugänglichen Räumen. Service und Wartung erfolgen über den schnellen Zugriff auf den Pumpenraum durch Demontage des Deckels vor Ort. Darüber hinaus lassen sich Vogelsang-Pumpen individuell anpassen, unter anderem durch ein Fahrwerk mit spurlosen Rädern, eine Fernbedienung, Druck- und Fördermengensensoren, ein automatisches Ventil oder einen Literzähler.

Bild: Vogelsang GmbH & Co. KG

Quelle: Vogelsang GmbH & Co. KG

Weitere Artikel über VOGELSANG MASCHINENBAU


News zum Thema DREHKOLBENPUMPE


News zum Thema PUMPENLÖSUNG