impeller.net Das Online Pumpenmagazin

01.09.2017

Andritz liefert Schlammbehandlungssystem für Monalisa Co. Ltd., Südkorea

Der internationale Technologiekonzern Andritz erhielt von Monalisa Co. Ltd., Seoul, Südkorea, den Auftrag zur Lieferung der Schlüsselkomponenten für eine neue Schlammentwässerungsanlage, die in der Tissueproduktionslinie im Werk Jeonju installiert wird. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2017 geplant.

Die Tissueproduktionslinie stellt aus gemischtem Büropapierabfall und Frischfasern als Rohmaterial Hygienepapiere her. Um optimale Ergebnisse bei der Entwässerung des von der Altpapier-Aufbereitungslinie kommenden Schlamms zu erzielen, liefert Andritz einen Trommeleindicker und eine Schlammschneckenpresse. Dadurch werden die Kosten für den Schlammtransport in eine nachgelagerte Behandlungsanlage deutlich reduziert.

Entscheidend für die Auftragsvergabe an Andritz waren die technologischen Eigenschaften des Entwässerungssystems sowie die aus einem früheren Besuch bei einer Referenzanlage in Korea erhaltenen Informationen und gewonnenen Erkenntnisse.

Monalisa Co, Ltd. ist ein etablierter Produzent von Hygieneprodukten für den Haushalt, die unter mehreren Markennamen, darunter „Bellagio“, „The Rich House“ und „Nox Premium“, verkauft werden. Hauptsitz des Unternehmens ist Seoul, Südkorea.

Quelle: Andritz

Weitere Artikel über ANDRITZ


News zum Thema ENTWÄSSERUNG



News zum Thema SÜDKOREA