impeller.net Das Online Pumpenmagazin

07.03.2018

IFAT India 2018 am Puls der Branche

Umwelttechnologien für den indischen Markt. (Foto: IFAT India)

Für die kommende Ausgabe der IFAT India steht den Ausstellern mehr Fläche zur Verfügung: insgesamt 12.000 Quadratmeter. Ermöglicht wird der Flächenzuwachs von knapp 50 Prozent durch den Umzug von Halle 5 in die neu errichtete und größere Halle 4 des Bombay Exhibition Centres (BEC) in Mumbai. Indiens führende Fachmesse für Umwelttechnologien findet dieses Jahr vom 15. bis 17. Oktober 2018 statt

Für Katharina Schlegel, Projektleitung der IFAT Auslandsmessen bei der Messe München, steht fest: „Mit der Flächenerweiterung können wir mehr Unternehmen die Teilnahme an der IFAT India ermöglichen und größere Standflächen anbieten. Gerade die vergangene, komplett ausgebuchte Veranstaltung hat uns gezeigt, dass wir mit unseren Themen am Puls der indischen Branche liegen.“

Profitieren werden vor allem Firmen aus den Bereichen Luftreinhaltung und Biogasgewinnung – Zukunftsthemen, die die Veranstalter stärken möchten. Neben der Hallenfläche bietet ein Freigelände zusätzlichen Raum für große Anlagen und Maschinen. Anmeldungen für Aussteller sind ab sofort möglich.

Bild: Umwelttechnologien für den indischen Markt. (Foto: IFAT India)

Quelle: IFAT India

Weitere Artikel über IFAT


News zum Thema UMWELTTECHNOLOGIE


News zum Thema INDIEN